Warenkorb

Warenkorb ist noch leer.

A10 Classic Integrated Amplifier Black
A10 Classic Integrated Amplifier Black

A10 Classic Integrated Amplifier Black

  • Marke: AdvanceParis
  • Artikelnummer: 001845
  • Verfügbarkeit: im Rückstand
  • CHF 1'790.00
  • Preis inkl. VRG und MWST

Beschreibung

A10

DER MUSIKALISCHE BEWEIS

Mit unserem neuen Verstärker A10 CLASSIC war es unser Ziel, einen audiophilen Vollverstärker anzubieten, der vom berühmten X-i1100 inspiriert ist, der für seine Musikalität und Lebendigkeit gefeiert wird.

Der A10 ist absolut zukunftssicher und einfach zu bedienen. Obwohl sein klassisches Design zeitlos bleibt, kombiniert er einen ECC81/12AT7-Röhrenvorverstärker mit einem 2x130-W-Klasse-AB-Gegentaktverstärker.

Kurz gesagt, das Beste aus beiden Welten!

Die Modernität zeigt sich auch dank eines Mikroprozessors, der alle vom Encoderrad aufgerufenen Funktionen verwaltet, ein langer oder kurzer Druck ermöglicht den Zugriff auf die Menüs.

Wir können durch die Eingänge blättern: 6 analog auf Cinch mit einem MM-Phono mit drei Kapazitätseinstellungen (100, 200, 320 pf), eine symmetrische Leitung auf XLR, 5 digital, darunter 3 optisch, ein S / PDIF und ein Audio-USB, plus einen Anschluss für einen Bluetooth-Empfänger aptX XFTB01 oder XFTB02 (optional).

Ein USB-A-Anschluss akzeptiert MP3-Audiodateien von einem Walkman oder USB-Stick. Originalität: Zwei HDMI-Buchsen, darunter eine für eine DVD, um von der Audiosignalqualität des A10 zu profitieren, und eine HDMI ARC, um einen Bildschirm mit CEC-Protokoll anzuschließen, können im Systemkonfigurationsmenü aktiviert werden.

Hier werden auch Informationen zum System, die Auswahl der Lautsprecher (A, B oder A+B), die Einstellung von Loudness, Bass, Treble oder Bypass, das Auto-Standby (oder nicht) von 5 bis 90 Minuten angezeigt.

Der Trigger In/Out-Eingang steuert das Ein- und Ausschalten des A10 aus der Ferne oder von ihm zu einem anderen Gerät, das über die Minibuchsen angeschlossen ist.

Der A10 bietet die Möglichkeit, zwei Subwoofer anzuschliessen und die Modulation separat an den Vorverstärker oder Verstärker auszugeben.

Ein fester Rec Out-Ausgang ist für einen Kassettenspieler, MD- oder anderen Recordertyp vorgesehen.

Auf der Rückseite aktiviert der High Bias-Schalter die Class-A-Vorspannung auf den ersten Watt der Endstufe.

Der A10 gewinnt alle Stimmen und kann sogar zeigen, dass er viel ehrgeiziger und teurer ist als er.

Perspektivisch ein toller Erfolg!

Downloads Broschüren & Flyer

PDF Beschreibung
advanceparis_katalog_de.pdf

Katalog


Details